Die Kauf- und Verkaufskosten von Immobilientransaktionen in Kenia

Wie zu erwarten ist, gibt es mehrere Transaktionen im Kauf und Verkauf von Immobilien, die Gebühren und Steuern anziehen.

Während einige Kosten, wie Registrierung und erforderliche Recherchen Gebühren, viele Kosten mit dem Kauf und Verkauf von Immobilien in Verbindung gebracht werden, sind in Kenia, entstehen Ihnen Gebühren von dem Moment an, an dem Sie auf der Suche nach machbar Investitionsvorhaben beginnen Kenia sind sehr variabel und basiert auf:

  • Die Art der Immobilie
  • Lage der Unterkunft
  • Provisionen und Honorare, die von den verschiedenen Fachleuten erhoben werden (die auch häufig auf Art und Lage der Immobilie basieren)
  • Die Art der Vorgänge
  • Dokumente, die Sie benötigen oder benötigen
  • Die geschätzte Summe für Rundreisegeschäfte kann von 4,5% bis 6,8% des Verkaufspreises der Immobilien reichen.

    • Suche Gebühren: Preise variieren je nach Art, Größe und Kosten der Immobilie mit einer städtischen Wohnung in upmarket Nachbarschaft kostet so viel wie Ksh5,000
    • Viewing Gebühren: variiert zwischen Immobilienmaklern aber in der Regel zwischen Ksh500-1000 für Wohnhäuser und über Kshs5.000 für Gewerbeimmobilien
    • Listing Gebühren: variiert je nach Größe und Lage der Immobilie mit Vermietern zahlen von 2% des Wertes der Eigenschaft
    • Agentenkommission (Käufer & Verkäufer): 1,25% des Verkaufspreises
    • Suchanfragen für Sachgebiete

      • Vorauszahlende Recherchengebühr: Ksh500
      • Kosten für den Erhalt der erforderlichen Fertigstellungsunterlagen (Verkäufer): Kshs500

      Registrierungskosten

      • Registrierungsgebühren: Ksh500
      • Bankscheckgebühr: Kshs600
      • Grundbuchauszugszertifikat: Kshs 7.500

      Stempelgebühren

      Stempelsteuern sind Steuern, die an Dokumente und Immobilienverkäufe gebunden sind. Es ist in der Regel auf den Verkaufspreis der Immobilie basiert.

      • Ordnungsgemäß unterzeichneten Vertriebsvertrag: Ksh200 für Original-Kopie und Kshs20 für jede Kopie
      • Eigentumsübertragung (Grundstücke in Gemeinden): 4% pauschal
      • Eigentumsübertragung (außerhalb der Gemeinden): 2% pauschal
      • Hypothek: 0,1% der Höhe der Hypothek
      • Vermietete Immobilie für weniger als 3 Jahre: 1% pauschal
      • Eigentum über eine Dauer von 3 Jahren vermietet: 2% Flatrate Stempelsteuer

      Steuern

      • Einkommensteuer (Gebietsfremde): 30% der Brutto-Mieteinnahmen
      • Einkommensteuer (ausländische Unternehmen): 37,50% pauschal
      • Jährliche Grundsteuer: variiert über Standorte und Eigenschaftswert, beträgt aber in der Regel 1% des Immobilienwerts
      • Land Steuern: variiert je nach Lage des Landes und ist teuersten in den großen Städten wie Nairobi mit Preisen so hoch wie 8%
      • Gesetzliche und Hypothekargebühren

        • Rechtliche Gebühren im Zusammenhang mit der Hypothek

          • Abhängig von der Höhe der Hypothek, die Sie nehmen (höhere Hypotheken bedeuten höhere Gebühren), aber meist die Preise liegen zwischen 0,5-1,5% des Wertes der Immobilie
        • Sachversicherung: variiert mit der Laufzeit der Kreditrückzahlung und Kreditgeber
        • Hypothekenpolitik: mit 0,3% und 0,6% des Hypothekendarlehens pro Jahr belastet
        • Hypothek Verhandlung Gebühren: auch wenn es variiert, verlangen die meisten Kreditgeber 1% der Hypothek
        • Mortgage Entschädigung Versicherung: oft reicht von 5 bis 10% des Wertes der Immobilie
        • Gesetzliche Gebühren im Zusammenhang mit Rechtsanwalt überwacht Verkaufsprozess: 1,5%

        Andere wichtige Kosten

        • Umfragegebühren: Ksh 5, 000 Beratungsgebühr.

          • Die Umfragegebühren werden durch die durchgeführten Arbeiten bestimmt
        • Bewertungskosten: in der Regel Kshs5000 Konsultationsgebühr

          • Jedoch hängt die tatsächliche Bewertungsgebühr vom Eigenschaftswert ab. Zum Beispiel Bewertungskosten für städtische Immobilien bewertet Ksh10 Millionen bedeutet Ksh40.000
        • Aufenthaltsgenehmigung Gebühren: begleitet von nicht erstattungsfähigen Bearbeitungsgebühren und die Gebühren variieren je nach Art der Genehmigung, die Sie benötigen. Zum Beispiel:
        1. Klasse D- Kshs200.000 jährlich mit 10.000 nicht rückzahlbare Gebühren
        2. Klasse I-Kshs5.000 mit Kshs1000 nicht rückzahlbare Gebühr
        3. Klasse A-Kshs250, 000 und 10.000 nicht zurückerstattet, etc.
        4. Die Kosten für die Einrichtung des Unternehmens:

        5. Gebühren für Elektrizität: standard Ksh2,500
        6. Wasser Anzahlung Gebühren: Standard Ksh1,000

      Immobilienmakler Heidelberg

      Makler Heidelberg


      Immobilienmakler Heidelberg

      Makler Heidelberg


      Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
      Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
      Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


      Source by James E Harrison