Fünf Möglichkeiten, sich selbst zu schützen, wenn du dein Geschäft verkaufst

Ich lese mit Interesse einen Bericht vom 23. April 2008 mit dem Titel "Millionen, die im lokalen Geschäftskauf-Betrug beteiligt sind", veröffentlicht in der Christian County Headliner News. Als ein zertifizierter Wirtschaftsprüfer, der Käufer / Verkäufer in Business Sales Transaktionen vertreten hat und auch als Managing Partner von Sunbelt Business Advisors – ein Business Brokerage Unternehmen, dachte ich es vorteilhaft, über die vielen roten Flaggen, die in dem Artikel waren zu schreiben. Rote Fahnen, die andere bewusst sein sollten und sich gegen sie schützen, wie sie versuchen, entweder zu verkaufen oder ein Geschäft zu kaufen.

KLEINE GESCHÄFTE SIND NORMAL VERKAUFT ALS EIN VERMÖGENSKAUF UND NICHT EIN STOCK KAUF. Diese Transaktion scheint ein Aktienkauf gewesen zu sein und kein Vermögenskauf. Dies sollte eine der ersten sehr großen roten Fahnen gewesen sein. Kleine, privat geführte Unternehmen werden fast nie als Aktienkauf verkauft. Ein Aktienkauf bedeutet, dass die derzeitige Eigentümer juristische Person – das Unternehmen, weiter anstelle des neuen Käufers ein neues Unternehmen schafft. In einem Aktienkauf erhalten die neuen Besitzer alles, was der Verkäufer im Besitz hat – Bankkonten, Forderungen, potenzielle und tatsächliche Verbindlichkeiten. Hierbei handelt es sich um bedingte Verbindlichkeiten, die der neue Eigentümer nicht einmal wissen kann. Darüber hinaus ermöglicht ein Aktienkauf nicht, dass ein neuer Besitzer auf die Basis der Firmenmöbel, der Vorrichtungen und der Ausrüstung aufgestiegen ist. Die verstärkte Basis der FF & E könnte Tausende von Dollar in Steuereinsparungen zu einem neuen Besitzer bedeuten, der in den ersten Jahren des Eigentums sehr vorteilhaft wäre. Ein Käufer, der hineingeht und sofort will, um den Geschäftsbestand zu erwerben und alle Verbindlichkeiten, mögliche zukünftige Verbindlichkeiten – bekannt oder unbekannt zu übernehmen und die zusätzliche Abschreibung auf dem Tisch zu hinterlassen, ist fast unerhört. Ein normaler Asset-Kaufvertrag (kein Aktienkauf) hätte in der Regel Geld- und Bankkonten der vorherigen Gesellschaft ausgeschlossen. Die neuen Eigentümer in einem Asset-Kaufvertrag, im Gegensatz zu einem Aktienkauf wäre nicht in der Lage, Gelder aus dem Firmenkonto zu überweisen. Sie müssten neue Bankkonten in ihrem neuen Firmennamen eröffnen.

AM SCHLIESSEN KAUFEN FUNDS SOLLTEN VERFÜGBAR SIND. Anscheinend schloss dieser Deal ohne Bestätigung oder mit tatsächlichen Mitteln vom Käufer. Kein Geschäft Kaufgeschäft sollte schließen, ohne dass vorhandene Mittel vorhanden und am Abschluss vorhanden sind. Dies wäre das gleiche wie das Verkaufen Ihres Hauses an jemanden, schließen die Transaktion, aber die Käufer nicht mit Kredit-Genehmigung noch nicht. Sie würden es nicht tun und auch keine Verkäufer von kleinen Unternehmen.

VERWENDEN SIE IMMER EIN QUALIFIZIERTES SCHLIESSEN. Der Verkauf eines Unternehmens sollte durch einen qualifizierten Abschlussanwalt geschlossen werden. Qualifizierte Abschlussanwälte haben ihren eigenen Platz und müssen normalerweise nicht andere benutzen. Ein qualifizierter Abschlussanwalt stellt sicher, dass alle Rechtsdokumente in Ordnung sind; Stellen Sie sicher, dass Mittel zur Verfügung stehen, um den Verkäufer zu bezahlen und alle erforderlichen rechtlichen und IRS-Dokumente einzureichen. Jeder, der ein Geschäft verkauft oder kauft, sollte darauf bestehen, dass ein qualifizierter Abschlussanwalt die Schließung durchführt. Die Abwesenheit eines qualifizierten Schlussrechtsanwalts sollte eine rote Fahne sein.

BENUTZEN SIE EINE QUALIFIZIERTE GESCHÄFTSBROKER – NICHT VERSUCHEN SIE ES ALLEIN. Nicht mit einem qualifizierten, professionellen Business-Broker ist eine weitere rote Fahne. Können Geschäftsabschlüsse ohne Verwendung eines Business Brokers abgeschlossen werden? Bestimmt! Man kann auch eigene Verträge schreiben, ohne einen Anwalt zu benutzen oder eine eigene Steuererklärung vorzubereiten, ohne einen CPA zu benutzen, aber es ist nicht unbedingt die klügste Sache zu tun. Besonders wenn man über den Verkauf eines Unternehmens spricht, das wohl eines der größten ist, wenn nicht das größte Vermögen, das eine Person besitzt. Etwas so wichtiges wie dieses sollte nicht allein versucht werden. Ein qualifizierter Business-Broker wird dazu beitragen, den Verkäufer in Bezug auf den Prozess zu erziehen, helfen, einen gültigen Marktpreis zu etablieren, effektiv vermarkten das Geschäft, Bildschirm Käufer, und helfen qualifizieren Käufer, bei Verhandlungen zu helfen, mit bestehenden Verkäufer CPA und Anwalt arbeiten und arbeiten mit Abschluss Rechtsanwalt und Gesamtleitung des Prozesses und seien Sie dort, um den Verkäufer als rote Fahnen zu beraten!

NIEMALS DIE BANKKONZERN, WENN SIE IHR GELD HABEN. Eine weitere subtile, aber doch rote Fahne ist es scheint der Verkäufer die Signaturkarten an der Bank (n) und die Namen der Personen erlaubt Zugang. Auch bei einem Aktienkauf, dem aktuellen Bankkonto-Inhaber – der Verkäufer müsste die Bank die Namen und Karten ändern. Offensichtlich, wenn dies tatsächlich passiert ist, geschah es vor dem Verkäufer mit Geld vom Käufer. Der neue Käufer hatte auch anscheinend die "Schlüssel" zum Geschäft, bevor der Verkäufer den Kaufpreis bezahlt wurde. Es ist wie das Verkaufen Ihres Autos an jemanden und zustimmen, um zu einem späteren Zeitpunkt bezahlt werden; Während du die "neuen Käufer" siehst, die du gerade mit dem Auto in den Sonnenuntergang gefahren bist. Sie werden wahrscheinlich nie Ihr Geld oder Ihr Auto sehen.

Die meisten kleinen Geschäftsgeschichten wie Ihr Artikel bleiben nicht öffentlich. Genau wie die meisten finanziellen Betrügereien, die bei kleinen Unternehmen auftreten. Die Leute sprechen nicht gern über die Misserfolge von Kleinunternehmen, sondern sie sind immer und überall im ganzen Land. Es ist sehr wichtig, dass Verkäufer und Käufer den Prozess des Verkaufs / Kaufs eines Unternehmens verstehen, auf rote Fahnen aufpassen und qualifizierte Fachleute benutzen, um ihnen dabei zu helfen. So sparen sie Geld, Zeit und Mühe und machen für einen viel besseren Geschäftsvorfall.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Ted A. Smith