Immobilienbewertung im Bild: ImmoWertV praxisgerecht erläutert und grafisch umgesetzt

Immobilienbewertung im Bild: ImmoWertV praxisgerecht erläutert und grafisch umgesetzt

Jetzt kaufen

ImmoWertV praxisgerecht erläutert und grafisch umgesetzt
Gebundenes Buch
Das Fachbuch bietet einen fundierten Einstieg in das Thema „Wertermittlung bebauter und unbebauter Grundstücke“. Die Autoren erläutern die Grundlage zur Wertermittlung – die Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) – anschaulich in Wort und Bild. Dabei wird die korrekte Anwendung der ImmoWertV leicht verständlich. Anfängliche Hürden auf dem Weg in die Sachverständigentätigkeit können so leichter überwunden werden.
Die notwendigen Unterlagen zur Gutachtenerstattung werden aufgeführt und ihre Bedeutung für die Wertermittlung erläutert. Ebenso werden Themen wie die Durchführung des Ortstermins und die Gliederung eines Gutachtens erläutert.
Im zweiten Teil werden die in der ImmoWertV normierten Verfahren (Sachwert-, Ertragswert- und Vergleichswertverfahren) ausführlich vorgestellt und deren praktische Anwendung gezeigt. Mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung anhand nachvollziehbarer Szenarien und Rechenbeispiele wird die praktische Anwendung deutlich.
Das geplante Fachbuch unterstützt so Architekten und weitere mit der Bewertung befasste Fachleute auf dem Weg zum Sachverständigen, aber auch bei der kompetenten Beratung des Bauherrn mit einem fundierten Einstieg in die Grundlagen und die Methodik der Bewertungsverfahren.
Die Vorteile:
– erleichtert den fundierten Einstieg in das Thema „Bewertung unbebauter und bebauter Grundstücke“
– Architekten, die mit der Wertermittlung ein neues Geschäftsfeld eröffnen wollen, erhalten eine gute Basis für die Sachverständigenausbildung
– erleichtert die Plausibilitätsprüfung vorhandener Gutachten und die Beratung des Bauherrn beim Grundstücks- oder Immobilienerwerb
– Zeichnungen, Ablaufdiagramme und Tabellen visualisieren die komplexen Formulierungen des Verordnungstextes machen ihn so leichter verständlich.
– Der Praxisteil gibt einen schnellen Einstieg in die Methodik und Anwendung der…













Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienbewertung in China: unter besonderer Berücksichtigung derwirtschaftlichen, regulatorischen und materiellen Einflussfaktoren

Immobilienbewertung in China: unter besonderer Berücksichtigung derwirtschaftlichen, regulatorischen und materiellen Einflussfaktoren

Jetzt kaufen

Obwohl sich der chinesische Immobilienmarkt verstärkt an marktwirtschaftlichen Strukturen orientiert, ist er von einem freien Markt nach westlichen Maßstäben noch weit entfernt. Welche wirtschaftlichen, regulatorischen und materiellen ­Rahmenbedingungen bestimmen den chinesischen Immobilienmarkt? Welchen Einfluss haben diese Faktoren auf die Wertermittlung und wie können sie adäquat berücksichtigt werden? Welche zukünftigen Entwicklungen sind zu erwarten? Diesen Fragen ist der Autor in seiner Dissertation nachgegangen. Die empirische Basis für seine Analyse lieferte dabei eine Befragung von Immobilienexperten in China, aus deren Ergebnissen der Autor Handlungsempfehlungen ableitet. Neben einer bewertungstheoretischen Diskussion wird somit der praktische Bezug zur Immobilienbewertung in China hergestellt.













Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Ertragswertverfahren und Discounted Cash-flow-Verfahren

Ertragswertverfahren und Discounted Cash-flow-Verfahren

Jetzt kaufen

Inhaltsangabe:Einleitung: Außerhalb des anglo-amerikanischen Sprachraumes stellt das Ertragswertverfahren das derzeit gebräuchlichste Verfahren zur Ermittlung von Unternehmenswerten dar. Infolge der Internationalisierung der Märkte und der damit einhergehenden Vereinheitlichung der Bewertungsverfahren findet das Discounted Cash-flow-Verfahren eine immer größere Verbreitung. Dies wird durch die zunehmende Verbreitung des Shareholder Value-Konzeptes noch verstärkt. Gang der Untersuchung: Ziel dieser Arbeit ist es, dem Leser die Unterschiede zwischen Ertragswert- und Discounted Cash-flow-Verfahren aufzuzeigen. Dazu werden zunächst die verschiedenen Varianten der beiden Verfahren in ihren Grundzügen erläutert. Es wird dabei in erster Linie auf die Ermittlung der relevanten Erfolgsgrößen eingegangen. Auf eine explizite Berücksichtigung der Besteuerung wird verzichtet. Anschließend werden Ertragswert- und Discounted Cash-flowVerfahren in einem Vergleich gegenübergestellt. Dabei wird insbesondere auf Problembereiche im Zusammenhang mit der Ermittlung des Diskontierungszinssatzes und der Berücksichtigung der Unsicherheit eingegangen. Darüber hinaus soll aufgezeigt werden, unter welchen Bedingungen beide Verfahren zu identischen Bewertungsergebnissen fuhren. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Kapitel I Einleitung6 Kapitel IIGrundkonzeption9 1.Ertragswertverfahren9 1.1.Ertragswertberechnung11 2.DiscountedCash-flow-Verfahren12 Kapitel IIIGegenüberstellung der Ertragswertverfahren15 1.Cash-flow-orientierte Enragswenverfahren16 1.1.Ertragswertverfahren auf Basis von Netto-Cash-flows beim Eigner16 1.2.Ertragswertverfahren auf Basis von Netto-Ausschüttungen des Unternehmens17 1.3.Ertragswertverfahren auf Basis von Einzahlungsüberschüssen des Unternehmens18 1.4.Ertragswertverfahren auf Basis von Netto-Einnahmen des Unternehmens19 2.Periodenerfolgsorientiertes Ertragswertverfahren20 Kapitel IV Gegenüberstellung der…













Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Gebrauchte Immobilien: Häuser und Wohnungen besichtigen, beurteilen, kaufen. Mit praktischen Checklisten

Gebrauchte Immobilien: Häuser und Wohnungen besichtigen, beurteilen, kaufen. Mit praktischen Checklisten

Jetzt kaufen

Häuser und Wohnungen besichtigen, beurteilen, kaufen. Mit praktischen Checklisten
Gebundenes Buch
Wer eine gebrauchte Immobilie kaufen will, muss oft lange suchen und vieles besichtigen, bis er ein geeignetes Objekt findet. Dabei geht es vor allem darum, die Bausubstanz zu bewerten und die Renovierungskosten abzuschätzen. Dieser Ratgeber hilft hier weiter.

Er enthält Checklisten, mit denen bei der Besichtigung der bauliche Zustand ermittelt wird. Anhand von Kostentabellen können Sie schnell berechnen, wie teuer die Renovierung werden könnte. Baujahresbezogene Übersichten weisen Sie auf mögliche kritische Punkte in der Bausubstanz hin.













Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Das Recht der Sachverständigen und Dolmetscher: SDG und GebAG und verfahrensrechtliche Vorschriften. Mit Materialien, Ergänzungen, Judikatur, Erlässen, Standesregeln und Empfehlungen

Das Recht der Sachverständigen und Dolmetscher: SDG und GebAG und verfahrensrechtliche Vorschriften. Mit Materialien, Ergänzungen, Judikatur, Erlässen, Standesregeln und Empfehlungen

Jetzt kaufen













Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild: Ein Provence-Krimi (Ein Fall für Isabelle Bonnet, Band 4)

Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild: Ein Provence-Krimi (Ein Fall für Isabelle Bonnet, Band 4)

Jetzt kaufen

Spannender als mit Madame le Commissaire kann ein Ausflug in die Provence nicht sein. Im Dörfchen Fragolin in der Provence herrscht Urlaubsstimmung, Kommissarin Isabelle Bonnet genießt das süße Nichtstun und das ein oder andere Glas Rosé zur lauen Abendstunde. Ein Besuch in einer Galerie, zu der sie den Kunstsammler Rouven Mardrinac begleitet, könnte das Sahnehäubchen auf der Aprikosen-Tarte sein. Doch Rouven brüskiert den Galeriebestizer schon nach wenigen Minuten mit der Behauptung, der stolz zur Schau gestellte Matisse sei eine Fälschung. Ein eilig herbeigerufener Sachverständiger macht eine schockierende Entdeckung: Unter der Oberfläche des Bildes verbirgt sich ein verzweifelter Hilferuf – und schon befindet sich Madame le Commissaire in ihrem nächsten Fall …













Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Wiedereinführung der Vermögensteuer: Verfassungsrechtliche Bindungen für den Gesetzgeber, Relevanz und Gestaltungsspielräume für Familienunternehmen (Bayreuther Studien zu Familienunternehmen, Band 4)

Wiedereinführung der Vermögensteuer: Verfassungsrechtliche Bindungen für den Gesetzgeber, Relevanz und Gestaltungsspielräume für Familienunternehmen (Bayreuther Studien zu Familienunternehmen, Band 4)

Jetzt kaufen

Die Wiedereinführung der Vermögensteuer ist regelmäßig Gegenstand kontroverser Diskussionen, die jedoch nicht selten die konkrete Belastungssituation von Unternehmen und die verfassungsrechtlichen Bindungen des Gesetzgebers außer Acht lassen. Der Autor stellt die Wirkungen einer Vermögensteuer für Familienunternehmen dar. Er zeigt, dass letztere als besonderer Unternehmenstyp aufgrund ihrer prägenden Wesensmerkmale im Besonderen von einer Vermögensteuer betroffen wären. Ausgehend hiervon werden verfassungsrechtliche Bindungen des Gesetzgebers diskutiert. Dabei kommt der Autor zu dem Ergebnis, dass nur eine liquiditätsschonende Besteuerung mit den Grundrechten in Einklang gebracht werden kann und ferner das Leistungsfähigkeitsprinzip eine Zurückhaltung bei der Substanzbesteuerung erfordert. Im Rahmen von Gestaltungsüberlegungen zeigt der Autor, dass einzig die Verlagerung von betrieblichen Grundlagen in das Ausland ein sinnvoller Ansatz sein könnte.













Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Externer Sachverstand im Betriebsverfassungsrecht: Sachverständige und Berater für Betriebsrat, Gesamtbetriebsrat, Konzernbetriebsrat, … (Schriften zum Recht der Arbeit, Band 10)

Externer Sachverstand im Betriebsverfassungsrecht: Sachverständige und Berater für Betriebsrat, Gesamtbetriebsrat, Konzernbetriebsrat, ... (Schriften zum Recht der Arbeit, Band 10)

Jetzt kaufen

Betriebsratsgremien erfüllen vielfältige Aufgaben in einer sich stetig verändernden Arbeits- und Unternehmenswelt. Kenntnis- und Informationsdefizite werden durch die Informationsmöglichkeiten und Hilfestellungen des Betriebsverfassungsgesetzes aufgefangen. Sachverständige und Berater sind eine der wichtigsten Möglichkeiten, um eine ordnungsgemäße Aufgabenerfüllung sicherzustellen. Unter Berücksichtigung der verschiedenen betroffenen Interessen wird die Hinzuziehung externer Personen dargestellt und das in seinen Voraussetzungen durch Rechtsprechung und Literatur geprägte Verfahren erläutert. Auf den Unterschieden, die sich bei der Hinzuziehung durch unterschiedliche Gremien ergeben, liegt ein besonderer Schwerpunkt.













Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg